• Textgröße
  • Kontrast
  • #CIB Meldungen
  • 17.01.2022

CA Immo unterzeichnet nachhaltigkeitsorientierte revolvierende Kreditfazilität

Nach der Platzierung eines Green Bonds im Jahr 2020 unterzeichnete CA Immo Ende 2021 ihr zweites nachhaltigkeitsbezogenes Finanzierungsinstrument: eine RCF über 300 Mio. € deren Marge unter anderem an die Nachhaltigkeitsleistung des Unternehmens gebunden ist. 
 
Die erste revolvierende Kreditfazilität der CA Immo in Höhe von 300 Mio. € hat eine Laufzeit von 3 Jahren plus zwei einjährige Verlängerungsoptionen ("3+1+1" Jahre“). Die Fazilität kann für allgemeine Unternehmenszwecke (einschließlich Akquisitionen) genutzt werden. Ein Konsortium aus fünf Banken (u.a. Natixis, RBI, Unicredit Bank Austria und Erste Bank) unter der Führung von Crédit Agricole CIB stellt den nachhaltigkeitsorientierten Kredit zur Verfügung. Um die ESG-Strategie von CA Immo zu unterstreichen, beinhaltet die Dokumentation Margenanpassungen, die an das ESG-Rating der CA Immo gebunden sind. Gleichzeitig bietet sie die Möglichkeit, diese durch alternative Nachhaltigkeitsziele zu ersetzen. Crédit Agricole CIB fungierte als Koordinator, Bookrunner und Mandated Lead Arranger sowie als Sustainability Agent.

Weitere News